Browse Category

PC

hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

WAV Dateien in MP3 umwandeln

Bei WAV handelt es sich um ein Dateiformat, welches für die Aufzeichnung und Lagerung der Audio-Tracks in der Windows-Umgebung genutzt wird. Es wird eine hohe Qualität bei dem WAV-Format erreicht, nachdem der Ton meist nicht komprimiert gespeichert wird. Leider gibt es jedoch auch die weniger angenehme Eigenschaft und diese ist die umfangreiche Dateigröße. Bei der WAV-Audio nehmen drei Minuten schon etwa dreißig MB Platz auf der Festplatte ein. Die Qualität ist dann Vergleichbar mit der einer CD-Musik. Das Speichern der Dateien stellt bei Smartphones und Playern ein Problem dar, denn die Speicherkapazität ist zu groß. Durch die Umwandlung von WAV zu MP3 kann das Problem gelöst werden.

Die wichtigsten Unterschiede zu den WAV- und MP3-Dateien

Generell sind MP3s und WAV die Audio-Formate, welche am häufigsten genutzt werden. In der Dateigröße liegt oberflächlich betrachtet dann der Unterschied. Die Dateitypen unterscheiden sich jedoch auch bei der Darstellungs-Genauigkeit von den Spektral-Komponenten. Die beiden Audio-Formate unterscheiden sich in der Genauigkeit der Frequenz- und Zeitdarstellung und in der Dateigröße. Auch ein Thema sind Kompatibilität mit Abspiel-Geräten und Anzahl der Audiokanäle. Die WAV ist meist eine unkomprimierte PCM-Datei und bei MP3 handelt sich um einen Codec.

Bei MP3 ist der Audio-Inhalt das Resultat von einer Kompression, welche auf psycho-akustischen Erkenntnissen beruht. Die verlustfreie Kompression zur Verkleinerung findet am Ende statt. Unterteilt ist das Audiomaterial in den Dateien in mehrere Frequenzbänder. Werden die Frequenzbänder übertönt, dann wird es mit niedriger Präzision gespeichert. Auch wenn Genauigkeit verloren geht, so merkt dies das Gehör kaum. WAV wird generell vorgezogen, wenn Audio-Inhalt noch bearbeitet wird oder die hohe Genauigkeit wichtig ist. Gerade wenn Musik produziert wird, ist WAV die erste Wahl. Wer einen gewissen Frequenzbereich mit Filtern lauter machen will, kann bei MP3 Pech haben. Im Vergleich zu MP3s sind die WAV-Dateien deutlich flexibler. MP3s sind für analytische Messungen ein NO-Go, denn keiner kann sich sicher sein, dass ein Geräusch nicht durch den Encoder entstanden ist. MP3s sind generell bekannter aus eigenen Musik-Sammlungen und Musik-Downloads.

Ohne hörbare Qualitätseinbußen können MP3s die Kompressionsrate von knapp neunzig Prozent erzielen. Sie sind sehr geeignet für die großen Musiksammlungen bei den kleinen Speichermedien. MP3 ist in der heutigen Zeit so verbreitet, dass die meiste Soft- und Hardware das Format unterstützt. Die gilt für PC-Software, Multimedia-Konsolen, Spiele-Konsolen, BluRay- und DVD-Player, Smartphones und Autoradios.

Den Movavi Video Converter nutzen

movavi video converterWird der Converter für die Umwandlung genutzt, funktioniert dies sehr unkompliziert und leicht. Der Movavi Video Converter muss zunächst nur heruntergeladen werden und dann dauert die Installation von der Software weniger als sechzig Sekunden. Im Anschluss kann direkt mit der Konvertierung begonnen werden. Unter Audio hinzufügen können Audio-Tracks gewählt werden. Unterschiedliche Dateiformte sind kein Problem und neben WAVE zu MP3 funktioniert auch beispielsweise MP3 zu WAVE.

Über das Zahnrad-Symbol können einige Einstellungen geändert werden und ein Profil mit der geeigneten Bitrate wird gewählt. Geändert werden können Toneigenschaften, Bitrate und Samplingrate. Bei Speicherpfad muss nur der Ordner gewählt werden, in welchen die Dateien gespeichert werden sollen. Durch das Klicken von Start wird mit der Konvertierung begonnen und in wenigen Minuten wird das Format geändert.

Mehr Informationen darüber, wie Sie WAV-Datei in MP3 umwandeln können, gibt es hier.

intel hacker

Intel möchte zeitnah wichtiges Sicherheits-Update anbieten

Intel sagte den Investoren am Donnerstag, dass das Unternehmen „rund um die Uhr“ arbeite, um die Sicherheitsprobleme aufgrund der Spectre- und Meltdown-Fehler anzugehen, und dass es im Laufe dieses Jahres aktualisierte Chips veröffentlichen werde, um eine langfristige Lösung bereitzustellen.

Das Update wurde während des Gewinnrufs des Unternehmens im vierten Quartal angeboten, der erste, seit die Sicherheitslücken öffentlich gemacht wurden. Die Schwachstellen könnten es Hackern ermöglichen, gespeicherte Daten – einschließlich Passwörter und andere vertrauliche Informationen – auf Desktops, Laptops, Mobiltelefonen und Cloud-Netzwerken rund um den Globus zu stehlen.

Intel sagte in seiner zukunftsgerichteten Aussage, dass es sich weiterhin mit „Produktansprüchen, Rechtsstreitigkeiten und negativer Publicity“ konfrontiert sehen könnte, die sich aus den Sicherheitslücken ergeben und versucht, sich gegen sie zu schützen, was sowohl seinen Betrieb als auch seine Kundenbeziehungen schädigen könnte.

Chief Executive Brian Krzanich sagte auf der Aufforderung, dass trotz der Entdeckung der Mängel, die finanziellen Aussichten des Unternehmens nicht geändert hat, und fügte hinzu, dass Intel keine „wesentlichen Auswirkungen“ auf seine Ausgaben oder Produktkosten erwartet. Er sagte auch, dass das Unternehmen weiterhin Updates veröffentlichen wird, um einen Prozessor zu entwickeln, der eine langfristige Lösung bietet.

Forscher des Google Project Zero, akademische Institutionen und private Unternehmen haben im vergangenen Jahr die beiden Sicherheitslücken entdeckt, die moderne Computerhardware betreffen. Die Enthüllung der Schwachstellen, die Mikrochips in fast jedem Computer betreffen, ließ die Tech-Industrie nach kurzfristigen Lösungen suchen.

Intels anfängliche Bemühungen, die Fehler zu beheben, sind manchmal fehlgeschlagen. Anfang dieser Woche riet Intel Herstellern und Kunden bestimmter Prozessoren, die Verwendung neu veröffentlichter Software-Upgrades zu stoppen, von denen berichtet wurde, dass sie Neustarts verursachen. Einige Unternehmen sind während des überstürzten Rollouts von Spectre- und Meltdown-Patches ins Stocken geraten. Microsoft hat kürzlich das Senden einiger Windows-Updates ausgesetzt, um die Fehler zu beheben, nachdem einige Benutzer, deren Computer AMD-Prozessoren verwenden, gemeldet haben, dass ihre Geräte nach der Installation der neuen Patches nicht neu gestartet wurden. Windows hat seither ein neues Update veröffentlicht, um das Neustartproblem zu lösen, aber die Intel-Suspendierung bleibt bestehen.

Es ist nicht klar, ob bösartige Akteure diese Fehler ausgenutzt haben. Experten haben gesagt, dass ähnliche Angriffe keine Spuren hinterlassen und unerkannt bleiben könnten.
Intel meldete im vierten Quartal einen Umsatz von 17,1 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Nach dem Bericht kletterte die Aktie von Intel um 4 Prozent gegenüber dem Schlusskurs von 45,30 Dollar.

saubere tastatur

Eine Tastatur richtig sauber machen

Ihre Tastatur ist eine Ihrer wichtigsten Peripheriegeräte, aber sie wird mit der Zeit mit Schmutz und Schmutz verstopft. Mit diesen Tipps staubfrei, schrubben und reinigen Sie Ihre Nummer eins Eingabegerät.

Es gibt viele Arten eine Tastatur sauber zu machen, je nachdem, was Ihren Arbeitsbereich betrifft. Wir werden es nach Typ aufschlüsseln, aber das Wichtigste zuerst: Ziehen Sie die Tastatur ab! Einige dieser Reinigungsmethoden können Ihrer Tastatur theoretisch Schaden zufügen, wenn die Stromversorgung eingeschaltet wird. Achten Sie also darauf, dass sie nicht angeschlossen ist und die Batterien herausgenommen sind.

Ein häufiges Problem in Büros, Staub kann das Tippen wirklich unangenehm machen. Es ist jedoch eine einfache Lösung. Für die tägliche Wartung können Sie eine kleine Bürste mit weichen Borsten, wie unten beschrieben, verwenden.

Bakterien auf der Tastatur

 

dreckige tastaturDer tägliche Gebrauch kann eine ganz andere Art von Schmutz auf Ihrer Tastatur hervorbringen. Vorsicht vor Desinfektionssprays; viele sind stark genug, dass Sie Ihre Hände nicht lange mit ihnen in Kontakt halten wollen. Versuchen Sie diejenigen zu finden, die Elektronik-freundlich sind. Ich persönlich bevorzuge eine Isopropylalkohollösung.

Achten Sie darauf, Isopropyl und NICHT Ethyl zu verwenden, da der härtere Ethylalkohol die Beschriftung von den Schlüsseln nehmen kann. Alles über 60% Alkohol oder mehr ist in Ordnung; höhere Konzentrationen helfen nicht wirklich, mehr Keime zu töten, aber es wird auch nicht weh tun.

Verschütten Sie Ihre Limonade und bekommen Sie eine echt klebrige Tastatur. Das Wichtigste zuerst: Ziehen Sie die Tastatur ab. Entsorgen Sie überschüssige Flüssigkeit und wischen Sie sie so gut wie möglich mit Papiertüchern auf. Während es am besten ist, zu reinigen, während die Tastatur noch nass ist, um die Klebrigkeit zu minimieren, ist der Prozess ungefähr der gleiche, ob Sie Ihre Soda vor 30 Sekunden oder vor 30 Tagen verschüttet haben.

Um die Sticky Keys loszuwerden, müssen wir die Tasten loslassen und die Tastatur gründlicher reinigen. Wenn Sie eine Standardtastatur haben, können Sie Verweise darauf finden, wohin alle Tasten gehen sollten, wenn Sie das Layout nicht bereits gespeichert haben. Für benutzerdefinierte Tastaturen kann es hilfreich sein, eine schnelle Karte zu zeichnen oder ein Foto mit Ihrer Digitalkamera aufzunehmen, damit Sie wissen, wohin alles gehört, wenn Sie etwas zusammenfügen.

Nehmen Sie für Desktop-Tastaturen ein Buttermesser oder einen Schraubenzieher und versuchen Sie, eine Ecke der Tasten aufzuheben. Sie müssen nicht viel Kraft anwenden; Sie sollten einen Pop fühlen und der Schlüssel wird gleich kommen.

nvidia gtx 1070 grafikkarte

Nvidia bittet Verkäufer Grafikkartenverkauf zu drosseln

Wenn Sie ein PC-Builder sind oder Ihr alterndes Desktop-System dringend moderne Upgrades benötigt, haben Sie sich wahrscheinlich gewundert, warum es in letzter Zeit unmöglich ist, eine Grafikkarte zu bekommen. Wenn Sie eine bestimmte Grafikkarte möchten und sie nicht im Laden finden, die Sie vielleicht mehr kosten als das, was Sie vor sechs Monaten ausgegeben hätten, zahlen Sie einen hohen Aufpreis, wenn Sie Websites wie eBay aufrufen müssen oder Craigslist.

Oder, wie Jarred Walton von PC Gamer Anfang der Woche sagte: „Gerade jetzt ist die schlechteste Zeit in der Geschichte der Grafikkarten, um diese wichtige Spielekomponente zu kaufen oder zu aktualisieren.“

Sie können dem ungeheuerlichen Interesse an Kryptowährung für all das danken. Da Grafikkarten die Kryptowährung viel schneller abbauen als CPUs, schnappt sich eine eifrige Community von Get-Rich-Quick-Enthusiasten Grafikkarten so schnell, wie sie sie bekommen können. Bergleute verdienen nur eine Handvoll Dollar pro Tag pro Karte, aber es gibt immer die Hoffnung, dass der Preis [Ihrer gewählten Kryptowährung] in die Höhe schnellen wird und Sie zu einem sofortigen Multimillionär macht. So kaufen und bergmännisch Bergleute, und sie verursachen einen weltweiten Mangel für Spieler, die bessere Bildrate wünschen, nicht bitcoin.

Zwar gibt es nicht viele große Hersteller, die AMD und Nvidia um die überwältigende Nachfrage nach GPUs kümmern können, aber zumindest versucht Nvidia, Einzelhändler wissen zu lassen, dass sie ihre Aktien für die Kernzielgruppe des Unternehmens halten sollten: Gamer, keine Minenarbeiter.

„Bei NVIDIA stehen die Spieler an erster Stelle. Alle Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer GeForce-Produktlinie richten sich an unsere Hauptzielgruppe. Um sicherzustellen, dass GeForce-Spieler in der aktuellen Situation weiterhin über eine gute GeForce-Grafikkarte verfügen, empfehlen wir unseren Handelspartnern, das Passende zu geben Arrangements, um die Bedürfnisse der Spieler wie gewohnt zu erfüllen „, heißt es in einem übersetzten Statement, das Boris Böhles von Nvidia kürzlich ComputerBase.de zur Verfügung gestellt hat, berichtet Wccftech.

Nvidia schlägt vor, dass Einzelhändler die Zahl der Bestellungen von Grafikkarten auf zwei pro Person begrenzen, aber das ist nur eine Idee – eine, die Nvidia nicht durchsetzen kann, abgesehen von der Beschränkung der Verkäufe auf ihrer Website, die sie gerade macht. Allerdings wäre es nicht schwierig, mehrere Aufträge für Sie und Ihre Freunde zu erteilen, um Nvidias Zwei-Personen-Grenze zu überschreiten. Während Nvidias Bewegung zumindest einen Amateur-Kryptowährungsknacker dazu zwingen wird, kreativ zu werden, anstatt nur 16 Grafikkarten gleichzeitig zu kaufen, könnten die größeren Angebots- und Nachfrageprobleme, mit denen Grippewürger und Gamer konfrontiert sind, nur nach Zeit geklärt werden.

„… Irgendwann werden die Grafikkartenpreise ein neues Niveau der Normalität erreichen, und wir sind noch nicht da. Die Preise müssen sinken, denn selbst Bergleute können es nicht rechtfertigen, die aktuellen Preise zu zahlen. Das heißt, es sei denn, Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen nehmen ihren Aufwärtsimpuls wieder auf, aber jede exponentielle Wachstumskurve endet schließlich „, schreibt Walton.