Browse Category

Web

Ist es teurer Transporter online zu mieten?

Ein Transporter macht das Leben oftmals ein ganzes Stück leichter. Gerade bei Umzügen oder Transporten z.B. von Fahrrädern ist man mit einem normalen Kleinwagen komplett fehl am Platz. Um das Geld für teure Möbelpacker zu sparen, mieten sich viele Leute deswegen oftmals einfach einen Transporter für den jeweiligen Tag. In Zeiten von Sixt und anderen großen Autoermietungen geht dies natürlich auch alles Online, auch mit diversen Transportern.

Vor kurzem fragte mich mein Neffe, der seinen Umzug in eine andere Stadt (wegen Uni) plante, ob es schlau ist, einen Transporter einfach Online zu mieten, anstatt herum zu telefonieren. Er sah bei Google, dass vor allem auch lokale Mietstationen diese Funktion mittlerweile anbieten, nicht nur Größen, wie Avis und co. Sein Gedanke an dieser Stelle ist gar nicht mal so blöd. Immerhin leuchtet es ein, dass ein optisch ansprechender und vor allem funktionierender Webauftritt viel Geld kostet, das sonst irgendwo wieder rausgeholt werden muss.

Moderne Mietstationen müssen nicht zwangsläufig teurer sein

Es ist allerdings Fakt, dass auch wenn eine Webseite mit Buchungsfunktion vierstellig kostet, es sich auch für das jeweilige lokale Unternehmen definitiv lohnt. Wenn die Seite gut bei Google platziert ist, dauert es nicht mal ein Jahr, bis das investierte Geld wieder drin ist. Denn Nutzer bevorzugen die Möglichkeit Transport Online zu mieten natürlich und das steigert Umsatz.

Mein Tipp in Dresden

transporter bei getcharlieGerade vor kurzem, also Ende des vergangenen Jahres hat in Dresden eine neue Mietstation ihre Türen und vor allem aber auch ihre Website für Kunden geöffnet, die flexibel und spontan Transporter mieten wollen.

Das Unternehmen namens Getcharlie.de ist ein toller Beweis dafür, dass die Möglichkeit Transporter Online zu mieten keine teuren Preise bedeutet. Bei Getcharlie kann man Transporter schon ab 5€ die Stunde oder 50€ am Tag mieten und hat noch dazu pro Miete 150 Freikilometer. Desweiteren ist spontanes mieten immer möglich, selbst an Sonn- oder Feiertagen. Außerdem wird viel Stress und Zeit gespart, indem keine Kreditkarte zwingend erforderlich als Pfand ist.

Fazit

Ich habe mir zusammen mit meinem Neffen so einige andere Anbieter, nicht nur in Dresden Online angesehen und nirgends haben wir gesehen, dass Aufpreise für Online-Buchungen veranschlagt wurden. Am Ende ist dies völlig logisch, denn aus unternehmerischer Sicht wäre diese Maßnahme dumm, da dadurch ein Großteil der potentiellen Kunden lieber telefonisch mietet oder sogar gleich bei einer anderen Mietstation anfragen.

 

torrent

Wie Hacker BitTorrent verwenden können, um Ihren Computer zu steuern

Sind Sie häufig BitTorrents Downloader? Dann sind auch Ihre Privatsphäre und Ihre Sicherheit gefährdet. Ja, Sie lesen es richtig, weil Hacker jetzt BitTorrents-Dateien verwenden können, die von Ihnen heruntergeladen wurden, um Ihren Computer zu Hause zu steuern. Also, wenn Sie BitTorrents jemals heruntergeladen haben, dann müssen Sie den Artikel lesen, um zu wissen, Wie Hacker BitTorrents verwenden können, um Ihren Computer zu steuern, so dass Sie einige Sicherheitsmaßnahmen ergreifen können, wenn Ihr Gerät nicht bereits gehackt ist.

Vor kurzem gab es eine Studie über die Transmission BitTorrent App, eine der beliebtesten Apps zum Suchen und Herunterladen von BitTorrents von mehreren Peers. In dieser Studie wurde festgestellt, dass die App den Webseiten oder den Torrent-Dateien Uploader erlaubt, schädliche Codes in den Torrent-Dateien zu programmieren. Angreifer verwendeten die Codes in HTML-Codierung, die als DNS-Servername gespeichert wurde. Wenn Benutzer die Dateien herunterladen, beginnt die HTML-Codierung das System dazu zu zwingen, den DNS ablaufen zu lassen. Sobald der DNS abgelaufen ist, erhalten die Angreifer Zugriff auf die Computer der Benutzer.

Laut Ormandy ist die Hacking-Technik als Domain Name System Rebinding bekannt. Bei dieser Methode können die Computer der Benutzer ferngesteuert werden, wenn die Benutzer zu nicht überprüften oder bösartigen Websites navigieren oder nicht überprüfte Inhalte herunterladen.

Nachdem die Angriffe durchgeführt wurden, ändern Angreifer das Torrent-Dateiverzeichnis für das automatische Herunterladen von „.bashrc“ -Torrents, sobald die Benutzer eine Bash-Shell öffnen. Dann erhalten die Angreifer vollen Zugriff, um das System des Benutzers zu steuern, indem sie sie konfigurieren. Und dann hat der Benutzer einen lockeren Zugang zu seinen eigenen Computern und der Angreifer hat vollen Zugriff weit entfernt.

Auf diese Weise können Hacker BitTorrent verwenden, um Ihren Computer zu steuern. Nichts ist sicher; Dies ist sowohl in Chrome und Firefox als auch unter Windows und Linux möglich.

Was ist der beste Weg, um die Hacker daran zu hindern?

internet sicherheitBis zum Zeitpunkt des Verfassens des Artikels gibt es keine Möglichkeiten, das Problem zu beheben und Hacker daran zu hindern, Computer mit den BitTorrents zu hacken. Laut einem offiziellen Vertreter von Transmission sind Benutzer, die ihren Passwortschutz deaktivieren und auch den Fernzugriff aktivieren, mit solchen Problemen konfrontiert. Benutzern wird daher empfohlen, den Passwortschutz zu aktivieren, den Fernzugriff zu deaktivieren und andere BitTorrents mit Vorsicht zu verwenden. Lassen Sie niemals zu, dass Dateien automatisch auf unserem System ausgeführt werden.

Privatsphäre ist wertvoll. Wenn es kompromittiert ist, ist Ihr Computersystem nicht sicher. Deshalb haben wir heute zu diesem Thema geschrieben, damit Sie wissen, wie Hacker BitTorrent zur Steuerung Ihres Computers einsetzen und Sicherheitsmaßnahmen ergreifen können. Obwohl es für das Problem noch keine dauerhafte Lösung gibt, haben wir hier die bestmögliche Lösung für Sie empfohlen, d. H. Den Passwortschutz aktivieren, den Fernzugriff deaktivieren und BitTorrents sehr sorgfältig verwenden.