amazon alexa

Selbst Amazon ist überrascht über den Erfolg von Alexa

amazonEs ist nicht mehr überraschend, wenn Amazon etwas gut macht. Bücher, E-Commerce, Logistik, Zahlungen, Hardware, Datenspeicherung, Werbung. Amazon tut all das und macht es sehr gut. Und außerdem bestellt mittlerweile fast jeder regelmäßig fast alles bei Amazon.

Doch selbst Amazon ist vom Erfolg von Alexa, seiner sprachgestützten persönlichen Assistentin, überrascht.

„Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen von Alexa“, sagte Amazon Chief Financial Officer Brian Olsavsky den Investoren am 1. Februar, nachdem das Unternehmen die Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2017 bekannt gegeben hatte. „Es ist eine sehr positive Überraschung für uns.“

Es ist nicht mehr überraschend, wenn Amazon etwas gut macht. Bücher, E-Commerce, Logistik, Zahlungen, Hardware, Datenspeicherung, Werbung. Amazon tut all das und macht es sehr gut.

Doch selbst Amazon ist vom Erfolg von Alexa, seiner sprachgestützten persönlichen Assistentin, überrascht.

„Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen von Alexa“, sagte Amazon Chief Financial Officer Brian Olsavsky den Investoren am 1. Februar, nachdem das Unternehmen die Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2017 bekannt gegeben hatte. „Es ist eine sehr positive Überraschung für uns.“

amazon alexaWarum? Neben Alexa, die möglicherweise der Schlüssel zu Ihrem Leben und Zuhause wird, haben sich Alexa-Benutzer bereits als äußerst wertvolle Verbraucher erwiesen. Laut Daten von Consumer Intelligence Research Partners (CIRP), die regelmäßig Amerikaner über ihre Amazon-Nutzung befragt, hat die durchschnittliche Person mit einem Amazon Echo am 30. September 2017 rund 1.700 Dollar pro Jahr für Amazon ausgegeben. Im Vergleich zu 1.300 Dollar im Durchschnitt Abonnenten von Prime, dem $ 99-Jahresprogramm von Amazon und $ 1.000 für alle US-Amazon-Kunden. CIRP schätzt, dass etwa 90% der Echo-Besitzer ebenfalls Prime-Mitglieder sind.

munddusche für unterwegs

Munddusche: Nützliches Gerät oder technische Spielerei?

panasonic mundduscheSogenannte Mundduschen gibt es nun mittlerweile schon seit vielen Jahrzehnten. Schon damals bei ihrer Markteinführung in den sechziger Jahren war man skeptisch, wie nützlich eine Munddusche im Alltag denn wirklich sei. Schauen wir uns doch einmal an, was es mit diesen Geräten auf sich hat.

Aufbau und Funktion einer Munddusche

Eine Munddusche besteht ganz simpel betrachtet aus drei wichtigen Stufen. Als erstes kommt der Wassertank der Munddusche. In ihm befindet sich das Wasser, welches man regelmäßig nachfüllen muss. Darauf folgt die Wasserpumpe. Sie befördert das sich im Wasserreservoir befindende Wasser aus dem Tank heraus und das letzte wichtige Bauteil der Munddusche, der Düse. In der Düse wird das Wasser zu einem dünnen Strahl gebündelt, mit dem der Benutzer der Munddusche dann gezielt Fremdkörper aus seinem Gebiss spülen kann.

Ein wichtiger Faktor bei der Wasserpumpe einer Munddusche ist die Schwingungszahl der Stöße, mit denen das Wasser aus der Düse kommt. Es wurde lange experimentiert um herauszufinden, was denn der optimale Druck und die Schwingungszahl ist. Laut dem Hersteller Waterpik befindet sich die optimale Frequenz bei etwa 750 – 1300 Schwingungen pro Minute, was auch mittlerweile die gängigsten Munddusche-Hersteller kopieren. Der Wasserdruck geht bei den gängigsten Modellen von etwa 0,7 – 6,3 Bar. Am oberen Ende ist der Strahl der Munddusche dann aber auch entsprechend hart und kann eine leichte Verletzungsgefahr darstellen.

Mobile und Stationäre Mundduschen

Reisemunddusche von PanasonicAuch wenn sich viele Mundduschen ähneln, so gibt es dennoch zwei unterschiedliche Konzepte. Mobile Mundduschen sehen in der Regel aus, wie große Elektrische Zahnbürsten. Sie sind sehr handlich und werden meistens per Li-Ionen-Akku betrieben. Hier gibt es auch noch besondere Modelle, wie zum Beispiel die Reisemunddusche von Panasonic. Diese Munddusche funktioniert mit normalen, austauschbaren Batterien und ist zusammenschiebbar, wobei etwa die Hälfte der Munddusche im Wassertank verschwindet. So lässt sich eine ganze Menge Platz sparen.

Die andere Art sind Stationäre Mundduschen. Diese Modelle sind meist weitaus größer und beziehen ihren Strom aus der heimischen Steckdose. Sie sind dafür konzipiert, eher um auf dem Waschbeckenrand zu stehen, als überall mit hingenommen zu werden. Sie verfügen meist über einen um ein vielfaches größeren Wassertank, teilweise bis zu 1000ml und haben mehr Funktionen. Zum Beispiel ist ein Massagemodus für das Zahnfleisch mittlerweile in vielen solchen Mundduschen integriert. Auch Bakterien abtöten mittels UV-Strahlung soll es geben.

Fazit Munddusche: Nützlich oder Schnick-Schnack?

Abschließend muss ich sagen, dass ich irgendwie fasziniert bin von der Tatsache, dass irgendjemand vor ein paar Jahrzehnten mal auf die Idee kam, die Zahnreinigung mit einem Wasserstrahl zu verbessern. Technisch gesehen ist dies keine besonders komplizierte Angelegenheit, dennoch musste derjenige Ingenieur damals sicherlich viel herumprobieren.

Im Alltag ist eine gute Munddusche sicherlich nützlich, jedoch nur, wenn man sich keine Billig-Produkte kauft, die keinen guten Wasserdruck zustande bekommen oder gar schon nach einigen Wochen nicht mehr richtig funktionieren.

Ist es teurer Transporter online zu mieten?

Ein Transporter macht das Leben oftmals ein ganzes Stück leichter. Gerade bei Umzügen oder Transporten z.B. von Fahrrädern ist man mit einem normalen Kleinwagen komplett fehl am Platz. Um das Geld für teure Möbelpacker zu sparen, mieten sich viele Leute deswegen oftmals einfach einen Transporter für den jeweiligen Tag. In Zeiten von Sixt und anderen großen Autoermietungen geht dies natürlich auch alles Online, auch mit diversen Transportern.

Vor kurzem fragte mich mein Neffe, der seinen Umzug in eine andere Stadt (wegen Uni) plante, ob es schlau ist, einen Transporter einfach Online zu mieten, anstatt herum zu telefonieren. Er sah bei Google, dass vor allem auch lokale Mietstationen diese Funktion mittlerweile anbieten, nicht nur Größen, wie Avis und co. Sein Gedanke an dieser Stelle ist gar nicht mal so blöd. Immerhin leuchtet es ein, dass ein optisch ansprechender und vor allem funktionierender Webauftritt viel Geld kostet, das sonst irgendwo wieder rausgeholt werden muss.

Moderne Mietstationen müssen nicht zwangsläufig teurer sein

Es ist allerdings Fakt, dass auch wenn eine Webseite mit Buchungsfunktion vierstellig kostet, es sich auch für das jeweilige lokale Unternehmen definitiv lohnt. Wenn die Seite gut bei Google platziert ist, dauert es nicht mal ein Jahr, bis das investierte Geld wieder drin ist. Denn Nutzer bevorzugen die Möglichkeit Transport Online zu mieten natürlich und das steigert Umsatz.

Mein Tipp in Dresden

transporter bei getcharlieGerade vor kurzem, also Ende des vergangenen Jahres hat in Dresden eine neue Mietstation ihre Türen und vor allem aber auch ihre Website für Kunden geöffnet, die flexibel und spontan Transporter mieten wollen.

Das Unternehmen namens Getcharlie.de ist ein toller Beweis dafür, dass die Möglichkeit Transporter Online zu mieten keine teuren Preise bedeutet. Bei Getcharlie kann man Transporter schon ab 5€ die Stunde oder 50€ am Tag mieten und hat noch dazu pro Miete 150 Freikilometer. Desweiteren ist spontanes mieten immer möglich, selbst an Sonn- oder Feiertagen. Außerdem wird viel Stress und Zeit gespart, indem keine Kreditkarte zwingend erforderlich als Pfand ist.

Fazit

Ich habe mir zusammen mit meinem Neffen so einige andere Anbieter, nicht nur in Dresden Online angesehen und nirgends haben wir gesehen, dass Aufpreise für Online-Buchungen veranschlagt wurden. Am Ende ist dies völlig logisch, denn aus unternehmerischer Sicht wäre diese Maßnahme dumm, da dadurch ein Großteil der potentiellen Kunden lieber telefonisch mietet oder sogar gleich bei einer anderen Mietstation anfragen.

 

intel hacker

Intel möchte zeitnah wichtiges Sicherheits-Update anbieten

Intel sagte den Investoren am Donnerstag, dass das Unternehmen „rund um die Uhr“ arbeite, um die Sicherheitsprobleme aufgrund der Spectre- und Meltdown-Fehler anzugehen, und dass es im Laufe dieses Jahres aktualisierte Chips veröffentlichen werde, um eine langfristige Lösung bereitzustellen.

Das Update wurde während des Gewinnrufs des Unternehmens im vierten Quartal angeboten, der erste, seit die Sicherheitslücken öffentlich gemacht wurden. Die Schwachstellen könnten es Hackern ermöglichen, gespeicherte Daten – einschließlich Passwörter und andere vertrauliche Informationen – auf Desktops, Laptops, Mobiltelefonen und Cloud-Netzwerken rund um den Globus zu stehlen.

Intel sagte in seiner zukunftsgerichteten Aussage, dass es sich weiterhin mit „Produktansprüchen, Rechtsstreitigkeiten und negativer Publicity“ konfrontiert sehen könnte, die sich aus den Sicherheitslücken ergeben und versucht, sich gegen sie zu schützen, was sowohl seinen Betrieb als auch seine Kundenbeziehungen schädigen könnte.

Chief Executive Brian Krzanich sagte auf der Aufforderung, dass trotz der Entdeckung der Mängel, die finanziellen Aussichten des Unternehmens nicht geändert hat, und fügte hinzu, dass Intel keine „wesentlichen Auswirkungen“ auf seine Ausgaben oder Produktkosten erwartet. Er sagte auch, dass das Unternehmen weiterhin Updates veröffentlichen wird, um einen Prozessor zu entwickeln, der eine langfristige Lösung bietet.

Forscher des Google Project Zero, akademische Institutionen und private Unternehmen haben im vergangenen Jahr die beiden Sicherheitslücken entdeckt, die moderne Computerhardware betreffen. Die Enthüllung der Schwachstellen, die Mikrochips in fast jedem Computer betreffen, ließ die Tech-Industrie nach kurzfristigen Lösungen suchen.

Intels anfängliche Bemühungen, die Fehler zu beheben, sind manchmal fehlgeschlagen. Anfang dieser Woche riet Intel Herstellern und Kunden bestimmter Prozessoren, die Verwendung neu veröffentlichter Software-Upgrades zu stoppen, von denen berichtet wurde, dass sie Neustarts verursachen. Einige Unternehmen sind während des überstürzten Rollouts von Spectre- und Meltdown-Patches ins Stocken geraten. Microsoft hat kürzlich das Senden einiger Windows-Updates ausgesetzt, um die Fehler zu beheben, nachdem einige Benutzer, deren Computer AMD-Prozessoren verwenden, gemeldet haben, dass ihre Geräte nach der Installation der neuen Patches nicht neu gestartet wurden. Windows hat seither ein neues Update veröffentlicht, um das Neustartproblem zu lösen, aber die Intel-Suspendierung bleibt bestehen.

Es ist nicht klar, ob bösartige Akteure diese Fehler ausgenutzt haben. Experten haben gesagt, dass ähnliche Angriffe keine Spuren hinterlassen und unerkannt bleiben könnten.
Intel meldete im vierten Quartal einen Umsatz von 17,1 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Nach dem Bericht kletterte die Aktie von Intel um 4 Prozent gegenüber dem Schlusskurs von 45,30 Dollar.

saubere tastatur

Eine Tastatur richtig sauber machen

Ihre Tastatur ist eine Ihrer wichtigsten Peripheriegeräte, aber sie wird mit der Zeit mit Schmutz und Schmutz verstopft. Mit diesen Tipps staubfrei, schrubben und reinigen Sie Ihre Nummer eins Eingabegerät.

Es gibt viele Arten eine Tastatur sauber zu machen, je nachdem, was Ihren Arbeitsbereich betrifft. Wir werden es nach Typ aufschlüsseln, aber das Wichtigste zuerst: Ziehen Sie die Tastatur ab! Einige dieser Reinigungsmethoden können Ihrer Tastatur theoretisch Schaden zufügen, wenn die Stromversorgung eingeschaltet wird. Achten Sie also darauf, dass sie nicht angeschlossen ist und die Batterien herausgenommen sind.

Ein häufiges Problem in Büros, Staub kann das Tippen wirklich unangenehm machen. Es ist jedoch eine einfache Lösung. Für die tägliche Wartung können Sie eine kleine Bürste mit weichen Borsten, wie unten beschrieben, verwenden.

Bakterien auf der Tastatur

 

dreckige tastaturDer tägliche Gebrauch kann eine ganz andere Art von Schmutz auf Ihrer Tastatur hervorbringen. Vorsicht vor Desinfektionssprays; viele sind stark genug, dass Sie Ihre Hände nicht lange mit ihnen in Kontakt halten wollen. Versuchen Sie diejenigen zu finden, die Elektronik-freundlich sind. Ich persönlich bevorzuge eine Isopropylalkohollösung.

Achten Sie darauf, Isopropyl und NICHT Ethyl zu verwenden, da der härtere Ethylalkohol die Beschriftung von den Schlüsseln nehmen kann. Alles über 60% Alkohol oder mehr ist in Ordnung; höhere Konzentrationen helfen nicht wirklich, mehr Keime zu töten, aber es wird auch nicht weh tun.

Verschütten Sie Ihre Limonade und bekommen Sie eine echt klebrige Tastatur. Das Wichtigste zuerst: Ziehen Sie die Tastatur ab. Entsorgen Sie überschüssige Flüssigkeit und wischen Sie sie so gut wie möglich mit Papiertüchern auf. Während es am besten ist, zu reinigen, während die Tastatur noch nass ist, um die Klebrigkeit zu minimieren, ist der Prozess ungefähr der gleiche, ob Sie Ihre Soda vor 30 Sekunden oder vor 30 Tagen verschüttet haben.

Um die Sticky Keys loszuwerden, müssen wir die Tasten loslassen und die Tastatur gründlicher reinigen. Wenn Sie eine Standardtastatur haben, können Sie Verweise darauf finden, wohin alle Tasten gehen sollten, wenn Sie das Layout nicht bereits gespeichert haben. Für benutzerdefinierte Tastaturen kann es hilfreich sein, eine schnelle Karte zu zeichnen oder ein Foto mit Ihrer Digitalkamera aufzunehmen, damit Sie wissen, wohin alles gehört, wenn Sie etwas zusammenfügen.

Nehmen Sie für Desktop-Tastaturen ein Buttermesser oder einen Schraubenzieher und versuchen Sie, eine Ecke der Tasten aufzuheben. Sie müssen nicht viel Kraft anwenden; Sie sollten einen Pop fühlen und der Schlüssel wird gleich kommen.

torrent

Wie Hacker BitTorrent verwenden können, um Ihren Computer zu steuern

Sind Sie häufig BitTorrents Downloader? Dann sind auch Ihre Privatsphäre und Ihre Sicherheit gefährdet. Ja, Sie lesen es richtig, weil Hacker jetzt BitTorrents-Dateien verwenden können, die von Ihnen heruntergeladen wurden, um Ihren Computer zu Hause zu steuern. Also, wenn Sie BitTorrents jemals heruntergeladen haben, dann müssen Sie den Artikel lesen, um zu wissen, Wie Hacker BitTorrents verwenden können, um Ihren Computer zu steuern, so dass Sie einige Sicherheitsmaßnahmen ergreifen können, wenn Ihr Gerät nicht bereits gehackt ist.

Vor kurzem gab es eine Studie über die Transmission BitTorrent App, eine der beliebtesten Apps zum Suchen und Herunterladen von BitTorrents von mehreren Peers. In dieser Studie wurde festgestellt, dass die App den Webseiten oder den Torrent-Dateien Uploader erlaubt, schädliche Codes in den Torrent-Dateien zu programmieren. Angreifer verwendeten die Codes in HTML-Codierung, die als DNS-Servername gespeichert wurde. Wenn Benutzer die Dateien herunterladen, beginnt die HTML-Codierung das System dazu zu zwingen, den DNS ablaufen zu lassen. Sobald der DNS abgelaufen ist, erhalten die Angreifer Zugriff auf die Computer der Benutzer.

Laut Ormandy ist die Hacking-Technik als Domain Name System Rebinding bekannt. Bei dieser Methode können die Computer der Benutzer ferngesteuert werden, wenn die Benutzer zu nicht überprüften oder bösartigen Websites navigieren oder nicht überprüfte Inhalte herunterladen.

Nachdem die Angriffe durchgeführt wurden, ändern Angreifer das Torrent-Dateiverzeichnis für das automatische Herunterladen von „.bashrc“ -Torrents, sobald die Benutzer eine Bash-Shell öffnen. Dann erhalten die Angreifer vollen Zugriff, um das System des Benutzers zu steuern, indem sie sie konfigurieren. Und dann hat der Benutzer einen lockeren Zugang zu seinen eigenen Computern und der Angreifer hat vollen Zugriff weit entfernt.

Auf diese Weise können Hacker BitTorrent verwenden, um Ihren Computer zu steuern. Nichts ist sicher; Dies ist sowohl in Chrome und Firefox als auch unter Windows und Linux möglich.

Was ist der beste Weg, um die Hacker daran zu hindern?

internet sicherheitBis zum Zeitpunkt des Verfassens des Artikels gibt es keine Möglichkeiten, das Problem zu beheben und Hacker daran zu hindern, Computer mit den BitTorrents zu hacken. Laut einem offiziellen Vertreter von Transmission sind Benutzer, die ihren Passwortschutz deaktivieren und auch den Fernzugriff aktivieren, mit solchen Problemen konfrontiert. Benutzern wird daher empfohlen, den Passwortschutz zu aktivieren, den Fernzugriff zu deaktivieren und andere BitTorrents mit Vorsicht zu verwenden. Lassen Sie niemals zu, dass Dateien automatisch auf unserem System ausgeführt werden.

Privatsphäre ist wertvoll. Wenn es kompromittiert ist, ist Ihr Computersystem nicht sicher. Deshalb haben wir heute zu diesem Thema geschrieben, damit Sie wissen, wie Hacker BitTorrent zur Steuerung Ihres Computers einsetzen und Sicherheitsmaßnahmen ergreifen können. Obwohl es für das Problem noch keine dauerhafte Lösung gibt, haben wir hier die bestmögliche Lösung für Sie empfohlen, d. H. Den Passwortschutz aktivieren, den Fernzugriff deaktivieren und BitTorrents sehr sorgfältig verwenden.

ein selfie machen

Google macht es nun einfacher, Selfies in Form von GIFs zu machen

Es ist jetzt viel einfacher und einfacher, GIF Selfies mit Googles eigener Gboard App für Android und iOS zu erstellen. Dieses Feature gibt es seit September, aber Google macht es jetzt besser sichtbar und leicht zugänglich.

Gboard Selfie GIF Button

Das Unternehmen hat ein kleines Design-Update für die Tastatur-App vorgenommen, die den GIF-Creator-Button in den Vordergrund stellt. Während es zuvor hinter dem Emoji-Button verbannt wurde, befindet es sich nun direkt über dem Tastaturlayout, direkt neben der Wortvorschlagsleiste.

android iOSWenn Sie darauf klicken, werden zwei Optionen angezeigt: „Loop“, mit der Benutzer Looping-GIFs auf dem Boomerang erstellen können, und „Fast-Forward“, mit dem Benutzer eine Minute Videomaterial aufnehmen können, das in ein beschleunigtes GIF umgewandelt wird. Nach der Aufnahme können Benutzer das resultierende GIF kopieren und in die Nachricht einfügen und an Freunde senden.

Das neue GIF-Selfie-Button-Placement ist jetzt live auf der iOS-Version der App, aber Engadget-Reports das gleiche kann nicht für die Android-Variante gesagt werden. Gboard’s Play Store-Seite hat auch keine Notizen über das Update, aber es ist leicht vorstellbar, dass es bald für Android-Leute da draußen ankommen wird. Für diejenigen, die Gboard noch nicht als Standardtastatur installiert haben, sollten Sie es besser machen, damit Sie keine GIFs mehr erstellen können.

GIFs erstellen

Das Erstellen von GIFs auf Android und iOS ist nicht ganz neu – Live-Fotos lassen sich mithilfe der exzellenten Motion Stills App von Google einfach in GIFs verwandeln. Aber das Feature so prominent auf Gboard platzieren zu können, erlaubt hoffentlich Benutzern, die es vorher nicht wussten, dass es in erster Linie eine Sache war, die Funktion vorwärts zu verwenden.

Das Platzieren der Selfie-GIF-Taste an einem zugänglicheren Ort könnte für die meisten Gboard-Nutzer ein Glücksfall sein, da das Senden von GIFs in den letzten Jahren zu einem beliebten Kommunikationswerkzeug geworden ist, ähnlich der weitverbreiteten Verwendung von Emojis in Nachrichten, Twitter-Posts und manchmal sogar Artikeln .

GIFs kapseln eine Emotion häufig richtig ein, wie es bei Klartext nicht möglich ist. Es hilft auch, dass grundsätzlich alles, was Bewegung hat, in ein GIF umgewandelt werden kann, wodurch das Spektrum von GIFs erweitert wird, die mit allem kompatibel sind, was ein Benutzer ausdrücken möchte. Außerdem haben einige TV-Sendungen GIFs für alles, seltsam und erstaunlich genug.

nvidia gtx 1070 grafikkarte

Nvidia bittet Verkäufer Grafikkartenverkauf zu drosseln

Wenn Sie ein PC-Builder sind oder Ihr alterndes Desktop-System dringend moderne Upgrades benötigt, haben Sie sich wahrscheinlich gewundert, warum es in letzter Zeit unmöglich ist, eine Grafikkarte zu bekommen. Wenn Sie eine bestimmte Grafikkarte möchten und sie nicht im Laden finden, die Sie vielleicht mehr kosten als das, was Sie vor sechs Monaten ausgegeben hätten, zahlen Sie einen hohen Aufpreis, wenn Sie Websites wie eBay aufrufen müssen oder Craigslist.

Oder, wie Jarred Walton von PC Gamer Anfang der Woche sagte: „Gerade jetzt ist die schlechteste Zeit in der Geschichte der Grafikkarten, um diese wichtige Spielekomponente zu kaufen oder zu aktualisieren.“

Sie können dem ungeheuerlichen Interesse an Kryptowährung für all das danken. Da Grafikkarten die Kryptowährung viel schneller abbauen als CPUs, schnappt sich eine eifrige Community von Get-Rich-Quick-Enthusiasten Grafikkarten so schnell, wie sie sie bekommen können. Bergleute verdienen nur eine Handvoll Dollar pro Tag pro Karte, aber es gibt immer die Hoffnung, dass der Preis [Ihrer gewählten Kryptowährung] in die Höhe schnellen wird und Sie zu einem sofortigen Multimillionär macht. So kaufen und bergmännisch Bergleute, und sie verursachen einen weltweiten Mangel für Spieler, die bessere Bildrate wünschen, nicht bitcoin.

Zwar gibt es nicht viele große Hersteller, die AMD und Nvidia um die überwältigende Nachfrage nach GPUs kümmern können, aber zumindest versucht Nvidia, Einzelhändler wissen zu lassen, dass sie ihre Aktien für die Kernzielgruppe des Unternehmens halten sollten: Gamer, keine Minenarbeiter.

„Bei NVIDIA stehen die Spieler an erster Stelle. Alle Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer GeForce-Produktlinie richten sich an unsere Hauptzielgruppe. Um sicherzustellen, dass GeForce-Spieler in der aktuellen Situation weiterhin über eine gute GeForce-Grafikkarte verfügen, empfehlen wir unseren Handelspartnern, das Passende zu geben Arrangements, um die Bedürfnisse der Spieler wie gewohnt zu erfüllen „, heißt es in einem übersetzten Statement, das Boris Böhles von Nvidia kürzlich ComputerBase.de zur Verfügung gestellt hat, berichtet Wccftech.

Nvidia schlägt vor, dass Einzelhändler die Zahl der Bestellungen von Grafikkarten auf zwei pro Person begrenzen, aber das ist nur eine Idee – eine, die Nvidia nicht durchsetzen kann, abgesehen von der Beschränkung der Verkäufe auf ihrer Website, die sie gerade macht. Allerdings wäre es nicht schwierig, mehrere Aufträge für Sie und Ihre Freunde zu erteilen, um Nvidias Zwei-Personen-Grenze zu überschreiten. Während Nvidias Bewegung zumindest einen Amateur-Kryptowährungsknacker dazu zwingen wird, kreativ zu werden, anstatt nur 16 Grafikkarten gleichzeitig zu kaufen, könnten die größeren Angebots- und Nachfrageprobleme, mit denen Grippewürger und Gamer konfrontiert sind, nur nach Zeit geklärt werden.

„… Irgendwann werden die Grafikkartenpreise ein neues Niveau der Normalität erreichen, und wir sind noch nicht da. Die Preise müssen sinken, denn selbst Bergleute können es nicht rechtfertigen, die aktuellen Preise zu zahlen. Das heißt, es sei denn, Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen nehmen ihren Aufwärtsimpuls wieder auf, aber jede exponentielle Wachstumskurve endet schließlich „, schreibt Walton.

  • 1
  • 2