ein selfie machen

Google macht es nun einfacher, Selfies in Form von GIFs zu machen

Es ist jetzt viel einfacher und einfacher, GIF Selfies mit Googles eigener Gboard App für Android und iOS zu erstellen. Dieses Feature gibt es seit September, aber Google macht es jetzt besser sichtbar und leicht zugänglich.

Gboard Selfie GIF Button

Das Unternehmen hat ein kleines Design-Update für die Tastatur-App vorgenommen, die den GIF-Creator-Button in den Vordergrund stellt. Während es zuvor hinter dem Emoji-Button verbannt wurde, befindet es sich nun direkt über dem Tastaturlayout, direkt neben der Wortvorschlagsleiste.

android iOSWenn Sie darauf klicken, werden zwei Optionen angezeigt: „Loop“, mit der Benutzer Looping-GIFs auf dem Boomerang erstellen können, und „Fast-Forward“, mit dem Benutzer eine Minute Videomaterial aufnehmen können, das in ein beschleunigtes GIF umgewandelt wird. Nach der Aufnahme können Benutzer das resultierende GIF kopieren und in die Nachricht einfügen und an Freunde senden.

Das neue GIF-Selfie-Button-Placement ist jetzt live auf der iOS-Version der App, aber Engadget-Reports das gleiche kann nicht für die Android-Variante gesagt werden. Gboard’s Play Store-Seite hat auch keine Notizen über das Update, aber es ist leicht vorstellbar, dass es bald für Android-Leute da draußen ankommen wird. Für diejenigen, die Gboard noch nicht als Standardtastatur installiert haben, sollten Sie es besser machen, damit Sie keine GIFs mehr erstellen können.

GIFs erstellen

Das Erstellen von GIFs auf Android und iOS ist nicht ganz neu – Live-Fotos lassen sich mithilfe der exzellenten Motion Stills App von Google einfach in GIFs verwandeln. Aber das Feature so prominent auf Gboard platzieren zu können, erlaubt hoffentlich Benutzern, die es vorher nicht wussten, dass es in erster Linie eine Sache war, die Funktion vorwärts zu verwenden.

Das Platzieren der Selfie-GIF-Taste an einem zugänglicheren Ort könnte für die meisten Gboard-Nutzer ein Glücksfall sein, da das Senden von GIFs in den letzten Jahren zu einem beliebten Kommunikationswerkzeug geworden ist, ähnlich der weitverbreiteten Verwendung von Emojis in Nachrichten, Twitter-Posts und manchmal sogar Artikeln .

GIFs kapseln eine Emotion häufig richtig ein, wie es bei Klartext nicht möglich ist. Es hilft auch, dass grundsätzlich alles, was Bewegung hat, in ein GIF umgewandelt werden kann, wodurch das Spektrum von GIFs erweitert wird, die mit allem kompatibel sind, was ein Benutzer ausdrücken möchte. Außerdem haben einige TV-Sendungen GIFs für alles, seltsam und erstaunlich genug.