münze einer kryptowährung

Kryptographie

Die großen Ereignisse, die sich in den letzten sechzig Jahren in Europa ereignet haben, haben den Einsatz von verschlüsselter Schrift immer deutlicher werden lassen.

Im Zuge von Militäroperationen werden sehr häufig Befehle und Meldungen abgefangen, mit schwerwiegenden Folgen. Der Feind erfährt auf diese Weise von den Dingen, die es von ungeheurem Interesse ist, vor ihm verborgen zu halten: Wenn die Bedeutung der Briefe, die er ergreift, unter einem Geheimnis verborgen ist, das er nicht durchdringen kann, so hat er in seinen Händen nur ein Papierblatt, das ihm nicht weiterhilft.

Ein paar Briefe von Kaiser Napoleon, die im Laufe seiner Feldzüge geschrieben und in verschiedenen historischen Werken veröffentlicht wurden, zeigen, dass zwei Figuren, die großen und die kleinen, unter den französischen Generälen verwendet wurden, um miteinander und mit dem Generalstab zu korrespondieren. Andererseits ist es sicher, dass viele wichtige Sendungen nie quantifiziert wurden. Die Geschichte des Krieges auf der Halbinsel, geschrieben vom englischen Oberst Napier, enthält eine große Anzahl von Briefen, die von König Joseph, Marshalls, Botschaftern und dem Kriegsminister in Paris verfasst wurden; diese Briefe, voll von wichtigen Details, wurden von den Guerillas abgefangen und während der Schlacht von Vitoria mit den Hofwagen beschlagnahmt. Hätte man darauf geachtet, sie mit einem geschickt gewählten kryptographischen Verfahren zu schützen, wären sie nie erschienen, wenn man den Geschichten eines Gegners der französischen Armeen gefolgt wäre.

Es besteht kein Zweifel daran, dass Diplomaten zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht auf die Kunst der Zahlen für ihre intimsten und geheimsten Mitteilungen zurückgegriffen haben. Wir können nicht sagen, welche Systeme jetzt bevorzugt werden, aber wir denken, dass sie nicht die Systeme imitieren, die unsere Väter benutzt haben, und wir müssen sie noch bekannt machen. Besseres als das, was bereits entdeckt wurde, ist kaum vorstellbar.

Wir müssen die Autoren überprüfen, die nacheinander die Geheimnisse der Kryptographie aufgedeckt haben. Mittlerweile kann man auf Seiten wie https://www.kke.ee/kiirlaenud-eestis/ Altcoins kaufen, die auch auf Kryptographie basieren.